Informationen und FAQ´s zur Sportplatzolympiade

Teilnahmebedingungen

An der Sportplatzolympiade kann jedes Kind im Alter 6 bis 14 Jahren teilnehmen. Die Teilnahme setzt grundsätzlich das Einverständnis der Eltern voraus. Während der Veranstaltung besteht für alle Teilnehmer Versicherungsschutz über die Sporthilfe. Für Schäden, die die Haftsumme dieser Versicherung überschreiten, haftet der SV Dorsten-Hardt nicht.
Am Eröffnungstag erhält jedes Kind kostenlos ein T-Shirt. Alle Teilnehmer sollten Sportbekleidung tragen. An- und Abmeldungen sind an allen Spieltagen bei der Spielleitung möglich.


Häufig gestellte Fragen

Frage: Muss man Mitglied im Sportverein Dorsten – Hardt sein um an der Olympiade teilnehmen zu können?

Antwort: Nein, teilnehmen können alle Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren, auch unabhängig vom Wohnort. Einzige Voraussetzung ist die Anerkennung der Teilnahmebedingungen.


Frage: Was kostet die Teilnahme an der Olympiade?

Antwort: Die Teilnahme ist kostenlos. Nur wer an der Lagerverpflegung teilnehmen möchte zahlt für ein Mittagsmenüeinen kleinen Betrag.

Es besteht auch diesmal die Möglichkeit an einem Mittagessen teilzunehmen. Gegen einen kleinen Betrag pro Tag wird ein komplettes Menü serviert. Anmeldungen bitte einen Tag vorher am Verkaufsstand.


Frage: Können auch Jugendliche über 14 Jahre an der Olympiade teilnehmen?

Antwort: Ja, als Mannschaftsbetreuer. Neben dem Spaß in der Gruppe erhalten alle Helfer täglich eine kleine Entschädigung.


Frage: Können berufstätige Helfer für die Dauer der Olympiade auch Sonderurlaub beantragen?

Antwort: Ja, Auskünfte erteilt Thomas Robert. Telef.: 02362 / 3941


Frage: Wo melde ich mich zur Teilnahme an?

Antwort: Hier, im Menü unter Anmeldung, oder am Eröffnungstag in der Zeit von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr an den Anmeldeplätzen auf der Sportplatzanlage. Aber auch noch an allen folgenden Spieltagen bei der Spielleitung.


Frage: Wie werden die Mannschaften gebildet?

Antwort: Zunächst werden die Kinder in vier Altersgruppen aufgeteilt. Gruppe eins 6 bis 7 Jahre, Gruppe zwei 8 bis 9 Jahre, Gruppe drei 10 bis 11 Jahre, Gruppe vier 12 bis 14 Jahre.

Hiernach werden aus den einzelnen Gruppen Ländermannschaften gebildet.


Frage: Kann man das Sportabzeichen des DSB während der Olympiade erwerben?

Antwort: Ja, der zweite und dritte Spieltag steht ganz im Zeichen leichtathletischer Wettkämpfe zum Erwerb des Sportabzeichens. Lediglich das Schwimmen kann nicht angeboten werden. Wer schon einmal ein Sportabzeichen erworben hat muss keinen Schwimmnachweis erneut vorlegen. Nur wer zum ersten Mal ein Sportabzeichen erwerben möchte muss den Schwimmnachweis vorlegen. Vordrucke mit den Leistungsanforderungen hier unter Menüpunkt Schwimmnachweise.


Frage: Warum steht in den Teilnahmebedingungen „ Die Helfer ersetzen nicht die Aufsichtspflicht der Eltern“?

Antwort: Die Spiele finden auf einer weitflächigen nicht abgeschlossenen Sportplatzanlage statt. In den vielen Spielpausen haben die Kinder Gelegenheit die Toiletten aufzusuchen oder sich zu erfrischen. Bei über 800 teilnehmenden Kindern ist es den Helfern nicht möglich durchgehend Aufsicht zu führen. Die Eltern sollten deshalb mit ihren Kindern Verhaltensweisen absprechen und diese ggf. auch überwachen.