ja_2016

Der SV Dorsten-Hardt feiert einen späten, aber wichtigen 2:0 Heimsieg gegen Eintracht Coesfeld. In der 83. Minute brachte Jügen Adolf die Hardter in Führung. In der Nachspielzeit stellte der eingewechselte David Letina auf 2:0 und sicherte damit den Hardtern die drei Punkte. Mit nun 11 Punkten aus 6 Spielen kann sich der Saisonstart durchaus sehen lassen. Das macht Vorfreude auf mehr.

1M

Nach der ersten Saisonniederlage in Senden vergangene Woche brennen die Hardter auf Wiedergutmachung. Im Heimspiel am Sonntag treffen die Hardter auf Eintracht Coesfeld, die mit einem Punkt mehr auf der Habenseite einen Platz vor den Hardtern liegen. Grund genug also um die nächsten drei Punkte in Angriff nehmen. Die Gäste kassierten letzten Sonntag eine deftige 0:3 Heimniederlage gegen Mesum, so dass sie auch einiges gut zu machen haben. Man darf auf ein tolles Spiel gespannt sein.

svshardt0715DZRP

Der SV Dorsten-Hardt besiegte im Heimspiel den SC Münster 08 mit 3:1 und bestätigt seine gute Frühform in der Saison. Pascal Pfeiffer mit seinen Saisontoren 4 und 5 und Jürgen Adolf schossen die Hardter Mitte der zweiten Halbzeit zu einer beruhigenden 3:0 Führung. Eine Viertelstunde vor dem Ende konnte Münster auf 1:3 verkürzen. Bene Jansen musste kurze Zeit später mit einer gelb-roten Karte vom Feld, doch die Hardter brachten die drei Punkte sicher nach Hause. So kann es weiter gehen. Nächste Woche reisen die Hardter zum starken Aufsteiger VFL Senden.

1M

Nach dem Auswärtssieg gegen Borussia Emsdetten wollen die Hardter im Heimspiel gegen den SC Münster nachlegen und drei weitere Punkte einfahren. Die Gäste haben sich in dieser Saison enorm verstärkt, so dass die Aufgabe sicherlich keine Leichte sein wird. Dennoch und besonders auf heimischen Rasen wollen die Hardter zeigen, dass sie einen Schritt weiter nach Vorne gemacht haben – und das nicht nur spielerisch, sondern vor allem erfolgreich ergebnisorientiert. Anstoß ist um 15 Uhr. Auf geht´s Jungs.

IMG_20160902_100056

In dieser Woche durfte sich unsere 2. Mannschaft über ein neues Trainingsoutfit freuen. Die Firma Elektro Ambrozy aus Dorsten stattet die gesamte Mannschaft mit einheitlichen Trainingssachen aus. Weiterlesen »

Patrick Siegle

Der SV Dorsten-Hardt hat den ersten Dreier in dieser Saison eingefahren. Bei Borussia Emsdetten siegten die Männer von Marc Wischerhoff knapp mit 2:1. MItrentsis brachte die Gäste in der ersten Halbzeit in Führung. Nach dem Wechsel konnten die Gastegeber ausgleichen, aber Pascal Pfeiffer besorgte das 2:1 und somit den Siegtreffer. Die Hardter kletterten durch den Sieg damit auf den 8. Tabellenplatz.

kphaltern16

Am Donnerstag, den 25.8.2016, empfängt der SV Dorsten-Hardt im Kreispokal die Mannschaft von TuS Haltern. Der Gast aus Haltern hat bereits seine Ambitionen in der Westfalenliga unter Beweis gestellt und wird eine schwere Aufgabe für die Jungs von Marc Wischerhoff. Weiterlesen »