ja_2016

SV Dorsten-Hardt – TSG Dülmen 2:2 (1:0)

Die Hardter bleiben die Remis-Könige der Liga. Gegen den TSG Dülmen wollten dir Hardter eigentlich einen Heimsieg, doch am Ende mussten sie sich beim 2:2 mit einem Punkt zufrieden geben. Alex Brefort und Jürgen Adolf konnten die Hardter jeweils in Führung bringen, aber die Gäste glichen beide Führungen aus. Am Ende verloren die Hardter mit Jürgen Adolf mit einer roten Karte einen Spieler und mussten das Spiel in Unterzahl beenden. Da alle Vereine in der unteren Tabellenregion punkteten bleibt die Situation für die Hardter weiterhin brenzlig.

seel_emsdetten_2016

Eintracht Coesfeld – SV Dorsten-Hardt 1:1 (1:0)

Mit einem Punkt kehren die Hardter zurück aus Coesfeld. Die Führung der Gastgeber glich Jens Lensing nach der Pause aus. Zehn Minuten vor dem Ende hatten die Hardter die große Chance auf den Sieg, doch ein Foulelfmeter wurde vom Coesfelder Torhüter gehalten. Somit mussten sich die Hardter mit dem einen Punkt begnügen.

paddy

Der SV Hardt reist am Sonntag zum direkten Konkurrenten Eintracht Coesfeld. Nach der 0:3 Niederlage gegen Senden steht die Mannschaft unter Zugzwang will man nicht ganz unten rein rutschen. Coach Marc Wischerhoff muss auf einige Spieler verzichten, trotzdem will und muss man in Coesfeld auf Sieg spielen. Drei Punkte könnten die Hardter wieder mal gut gebrauchen….

2_mannschaft2017_teamsport

Mehr Teamsport geht nicht! Ein Slogan mit großer Bedeutung. Nicht nur das wir mit Teamsport Philipp Gladbeck eine Kollektion erstellt haben, nein wir wollen damit auch zeigen das wir ein Team sind. Egal ob unsere Bambinis, die E-Junioren oder die 2.Mannschaft.

Wir sind Hardt! Dorsten-Hardt!
www.teamsport-philipp.de

Weiterlesen »

introspendenKRP

Der Kunstrasenplatz ist seit einiger Zeit fertig und sowohl die Jugendmannschaften als auch die Seniorenteams freuen sich über ihren grünen “Teppich”.

Da ist es an der Zeit noch einmal DANKE an alle Supporter und Helfer zu sagen, die das Projekt Kunstrasen unterstützt und an der Arbeit mitgeholfen haben.

Der SV Dorsten-Hardt hat eine “Wall of Fame” der Spender auf seiner Internetseite veröffentlicht und möchte unter anderem damit den Dank an die Unterstützer ausdrücken. => DIE WALL OF FAME!

bene_mesum_2016

Der SV Hardt kehrte mit leeren Händen aus Münster am vergangenen Wochenende zurück. In Münster mussten sich die Jungs von Marc Wischerhoff mit 0:2 geschlagen geben. In der ersten Halbzeit fielen noch keine Tore, erst nach dem Wechsel konnten die Gastgeber das Spiel für sich entscheiden. Das Mittelfeld in der Landesliga 4 ist sehr eng beeinander, so dass durch die Niederlage die Hardter den Blick eher wieder nach unten richten müssen. Da wäre ein Sieg im nächsten Heimspiel gegen den VFL Senden am kommenden Sonntag sehr wichtig.

stefan_bene

Im ersten Pflichtheimspiel in der Landesliga 4 trennten sich der SV Dorsten-Hardt und Borussia Emsdetten torlos 0:0. Beide Teams hatten gute Chancen, doch am Ende wollte der Ball nicht über die Linie. Für die Hardter war es gut mit einem einigermaßen positiven Ergebnis ins Jahr 2017 zu starten. In der Tabelle liegen viele Teams eng beieinander, so dass trotz guter Leistungen die Situation für die Hardter nicht ganz ungefährlich ist. Trotzdem sollten mit solchen Leistungen schnell weitere Punkte eingefahren werden – am Besten schon kommendes Wochenende.

karneval

Das Vereinsheim ist am Rosenmontag wieder am 15 Uhr für Klein und Groß geöffnet und der SV Dorsten-Hardt lädt zur großen Karnevalsparty ein.

5722074_m3w624h416q75v2049_0602DN-Sportplatzolympiade

Im Rahmen der Dorstener Sportlerwahl konnten sich die Hardter über den Sonderpreis für die Sportplatzolympiade freuen, die im vergangenen Jahr ihr 30jähriges Jubiläum feierte.

urkunde_spo